Solo für O.N.C.E.L.
The Man From U.N.C.L.E
Krimi
USA 1964-1968
ZDF

Darsteller: Robert Vaughn (Napoleon Solo), David McCallum (Illya Kuryakin), Leo G. Carroll (Alexander Waverly) u.a.

Shop: Ein Buch zur Serie finden sie bei amazon
01.  02. 05. 1967  Die Dame, die Zigarren rauchte 
02. 16. 05. 1967 Es begann mit einer Schreibmaschine
03. 30. 05. 1967 Faule Tricks und viele Hunde
04. 13. 06. 1967 Kleine Fische große Wirkung
05. 27. 06. 1967 Der Tresor der Drosseln
06. 11. 07. 1967 Die auszogen, das Fürchten zu lehren
07. 25. 07. 1967 Ausgespielt, Miss Ravel!
08. 22. 08. 1967 Die amerikanische Hochzeit
09. 05. 09. 1967 Tabak für den Chef
10. 19. 09. 1967 Paris sehen und sterben
11. 03. 10. 1967 Nur mit einem Schilling bezahlt
12. 17. 10. 1967 Eine Blondine zuviel
13. 14. 11. 1967 Diamantenkönig
14. 28. 11. 1967 Adria-Expreß
15. 12. 12. 1967 Honig für die Bienen
16. 09. 01. 1968 Irgendwo nirgendwo
17. 23. 01. 1968 Der Waverly Ring
18. 06. 02. 1968 Die Erfindung des Monsieur Merlin
19. 20. 02. 1968 Ein Kunstmäzen von Greenwich Village
20. 05. 03. 1968 Eine Show für O.N.C.E.L.
21. 19. 03. 1968 Ein Lippenstift für die Dame
22. 02. 04. 1968 Ein Hauch von Western
23. 16. 04. 1968 Japanische Drosseln
24. 30. 04. 1968 In Öl mit blauen Bohnen
25. 14. 05. 1968 Ein Loch in der Erde
26. 28. 05. 1968 Im Drehbuch stand es anders

Inhalt: Zwei Superagenten, Napoleon Solo und Illya Kuryakin, sind angetreten, um ein verbrecherisches Syndikat zu bekämpfen.

Hinweis: Angespornt durch den Erfolg der James-Bond-Reihe im Kino hob die amerikanische Fernsehstation NBC diese Serie aus der Taufe, die sich in den USA vier Jahre hielt. In Deutschland liefen zunächst 26 Folgen im ZDF, die hier erfasst sind. Ab 1989 ließ RTL (bzw. 1995 Super RTL) einige Folgen neu synchronisieren und strahlte noch fehlende Episoden im Laufe der folgenden Jahre aus.

Alphabetischer Index
Chronologischer Index
Startseite von bamby

Kontakt

Bearbeitet am 23. Februar 2005