Familie Dr. Kleist

10. 2. 2009

In weiteren Rollen: Angelika Thomas (Sabine Mann), Oliver Broumis (Justus Schinkel)
Kamera: Oliver Sander; Buch: Walter Kärger und Ernst Kleemann; Regie: Erwin Keusch

39. Zerreissprobe
Claras leiblicher Vater Justus Schinkel taucht plötzlich in Eisenach auf. Er möchte seine Tochter kennenlernen und zu sich nehmen. Justus, der als Pferdetrainer arbeitet, lädt die ganze Familie am Wochenende zum Pferderennen ein. Clara ist so begeistert, dass sie plötzlich bei ihrem „neuen Papa" bleiben möchte. Doch als Justus zu einem kranken Pferd gerufen wird und Clara allein lässt, packt sie das Heimweh und sie reißt aus. - Christian, als hätte er mit seinem Kummer um Clara nicht schon genug zu tun, steht seiner besorgten Sprechstundenhilfe Nora zur Seite. Noras Mutter, Sabine Mann, ist häufig schwindlig und ihre Hände zittern. Als Christian feststellt, dass sie an Parkinson leidet, bricht für Sabine eine Welt zusammen. Sie fürchtet, ihren Beruf als Malerin nie wieder ausüben zu können. Gemeinsam mit Nora versucht Christian, Sabine neuen Lebensmut zu machen. Eine Therapie und die Möglichkeit, gemeinsam mit Inge Entwürfe für eine Blaudruckkollektion zu machen, könnten ein neuer Anfang sein.

Weiter zur nächsten Episode
Zurück zum Episodenüberblick

Bearbeitet am 10. Februar 2009