Verliebt in Berlin

St. Norbert 2006

321. Kapitel
Lisa ist von Richards Ansage stark verunsichert, lässt sich aber nicht beirren: Wenn die Polizei ihn in die Mangel nimmt, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis Richard den Aufenthaltsort von David verrät. Lisa und die Seidels fiebern dem Ende der Entführung entgegen, doch plötzlich trifft etwas völlig Unerwartetes ein. - Sabrina ist schockiert von Richards Auftauchen: Jürgen gelingt es, sie davon zu überzeugen, dass er seine gerechte Strafe bekommen wird. Aber er ist auch beunruhigt, wie Sabrina reagieren wird, wenn sie Richard gegenüber steht. - Timo ist genervt, als Hugo ihm den Auftrag erteilt, das Atelier mit weißen Stoffen auszukleiden, weil sich Hugos Kreativität dann besser entfalten kann. Timo murrt, aber Helga weist ihn darauf hin, dass Hugo eben ein Künstler ist, der anders tickt als ein Normalsterblicher. Und tatsächlich findet Timo das Ergebnis beeindruckend, Hugos Reaktion jedoch lässt ihn an seiner Zurechnungsfähigkeit zweifeln.

Weiter zur nächsten Episode
Zurück zur Episodenübersicht

Bearbeitet am 30. Juni 2006