Dallas

17. 11. 1981

25. Call Girl Callgirl
Buch: Rena Down; Regie: Les Martinson
Seit seine Gehilfen Jeb und Willie im Gefängnis sind, setzen JR die übrigen Mitglieder des Kartells zu, besonders Seth Stone (Buck Young). Pam, die immer noch von Bobby getrennt lebt, freundet sich mit dem Model Leanne Reese (Veronica Hamel) an. Unter dem Namen Amber hatte sie früher als Prostituierte gearbeitet und auch mit JR zu tun gehabt. JR sieht eine Möglichkeit, mit ihrer Hilfe Pam zu diskreditieren und auch Ben Maxwell, Cliff Barnes Förderer im Büro für Grunderwerbskontrolle, zu erledigen; gleichzeitig kann er sein Ansehen im Kartell steigern. Den anfänglichen Widerstand von Leanne kann JR brechen. Diese lockt Maxwell in Pams Zimmer, wo ein Photograph ein verfängliches Bild schießt. Das Bild findet sich am nächsten Tag in allen Zeitungen wieder. Maxwell tritt von seinen Ämtern zurück. Auch Pam will angewidert die Stadt verlassen, doch Bobby erklärt ihr, daß JR sein Spiel dann gewonnen hat. Gemeinsam kehren sie nach Southfork zurück.

Buck Young hat seinen ersten Auftritt als Seth Stone, dem Ehemann der sexbesessenen Marilee Stone. - Einen Gastauftritt hat in dieser Folge Claude Earl Jones.

Weiter zur nächsten Episode
Zurück zum Episodenüberblick

Bearbeitet am 22. Juni 2001 & 25. Februar 2003