Dallas

26. Royal Marriage
Buch: Camille Marchetta; Regie: Gunnar Helstrom
Lucy kündigt der Familie ihre Verlobung mit Kit Mainwaring (Mark Wheeler) an, der ebenfalls aus einer angesehenen Familie stammt. Beide Familien zeigen sich über die Verbindung erfreut, sogar JR, der sich nicht einmal daran stört, daß Kit schwul ist. Kit beichtet Bobby seine Veranlagung und will die Hochzeit abblasen, was JR nicht paßt. Er beabsichtigt, den jungen Mann an den Pranger zu stellen. Als Kit Lucy über seine Homosexualität informiert, teilt Lucy ihrer Familie mit, daß sie Kit nicht heiraten werde, weil der ihr eine eifersüchtige Szene im Restaurant gemacht habe. Dies klingt in Jocks Ohren glaubwürdig. Bobby gratuliert ihr zu der guten Vorstellung.

Diese Folge wurde ebenfalls in Deutschland nicht ausgestrahlt, weil sie das Thema Homosexualität aufgriff, was die ARD ihren Zuschauern nicht zumuten mochte.

Weiter zur nächsten Episode
Zurück zum Episodenüberblick

Bearbeitet am 22. Juni 2001