Dallas

22. 12. 1981

31. Whatever Happened To Baby John, Part 2
Gefahr für Sue Ellens Baby, 2. Teil
Buch Camille Marchetta; Regie: Leonard Katzman
Der Schock über die Entführung des kleinen John Ross bringt die Familie Ewing wieder zusammen. JR glaubt, daß Jeb Ames und Willie Joe Garr, die Mörder Julie Greys, sich an ihm rächen wollen. Da beide vorzeitig aus der Haft entlassen worden sind und mittellos dastehen, bietet JR ihnen Geld an. Die beiden freuen sich über den unverhofften Geldsegen, doch mit der Entführung haben sie nichts zu tun. Bobby vermutet Cliff Barnes als Entführer seines Neffen, doch Pam hält ihren Bruder einer solchen Tat für unfähig. Sie erinnert sich an eine Patientin im Krankenhaus, die viel Zeit in der Kinderstation verbrachte. Als sie Priscilla Duncan (Sheila Larken) aufsucht, findet sie dort tatsächlich John Ross und kann die Rückführung des Kleinen nach Southfork veranlassen, wo er in die Obhut von Mrs Reeves (Jocelyn Brando) als Säuglingsschwester gegeben wird.

Dennis Patrick tauchte erstmals als schmieriger Bankier Vaughn Leland auf. Sandy Ward und John Ashton hatten ihren letzten Auftritt in der Serie.

Weiter zur nächsten Episode
Zurück zum Episodenüberblick

Bearbeitet am 21. Januar 2004