Die Indianer kommen

30. 4. 2000

5. Kreis des Todes

„Kreis des Todes“ ist der fünfte Teil des ersten Tonfilm-Western-Serials, das eine dramatische Geschichte aus den Pioniertagen Amerikas erzählt: Der Scout Bill Williams und der Goldgräber George Woods eilen, von Jack Mannings Hund Pat alarmiert, mit einem Verstärkungstrupp von Gold Creek aus dem eingeschlossenen Wagentreck zu Hilfe. Sie durchbrechen den tödlichen Belagerungsring der Indianer und können die Angreifer im letzten Moment in die Flucht schlagen.

Weiter zur nächsten Folge
Zurück zum Episodenüberblick

Bearbeitet am 29. August 2000