Wie s: die Kinder betenHerzensbrecher - Vater von vier Söhnen

23. 11. 2013

In weiteren Rollen: Charlotte Bohning (Trixi Tönnes), Christine Sommer (Dr. Ute Bahlers), Hussi Kutlucan (Deniz Celik), Sascha S. Soydan (Birgül Celik), Hans Piesbergen (Junger Arzt), Daniel Rodic (Dalan Celik)
Buch: Christian Pfannenschmidt; Regie: Imogen Kimmel

4. Love-Storys
Liebe liegt in der Luft. Jakob findet, dass Andreas eine neue Frau an seiner Seite braucht, und versucht ihn auf charmante Weise mit Katharina Marquardt zu verkuppeln. Doch sein Vater hat zunächst keine Augen für seine Sekretärin. Sein Interesse gilt vielmehr der Lehrerin seiner Jungs, Trixi Tönnes, die er zu einem Date einlädt. Und mit in dem ganzen Gefühls-Tohuwabohu kämpft ein junges Paar um seine Liebe: Toms Klassenkameradin, Sophie Bahlers, ist 17 und schwanger. In ihrer Verzweiflung sucht sie Andreas auf, um sich von dem neuen Pfarrer beraten zu lassen. Wie sich zu dessen Erleichterung herausstellt, ist jedoch nicht sein Sohn Tom der Kindsvater, sondern der junge Gemüsehändlersohn Dalan. Doch die junge Liebe steht unter keinem guten Stern, da sich Sophies Eltern, zwei erfolgreiche Juristen, eine ganz andere Zukunft für ihre Tochter vorgestellt haben und sie deshalb zur Abtreibung drängen. Nicht nur Andreas tut sein Bestes, um die Familien zusammenzuführen und Sophie von der Abtreibung abzubringen; auch Tom erweist sich als echter Freund und ist in den schweren Stunden für Sophie da. Tatsächlich bringt sie es nicht übers Herz, den Eingriff vornehmen zu Edel sei der Knabelassen. Doch wie soll es nun weitergehen? Welche Zukunft hat die junge Familie, deren Eltern so sehr gegen die ungleiche Verbindung sind? Und wird es der raffinierte Jakob am Ende doch noch schaffen, dass sein Vater mit Katharina ausgeht?

Und wieder Vorurteile. Gähn.

Weiter zur nächsten Episode
Zurück zum Episodenüberblick

Bearbeitet am 17. Januar 2014