Mondbasis Alpha 1
Space 1999
Science Fiction
Großbritannien 1974 - 1976
ZDF
Shop: Die DVD-Komplettbox zur Serie finden Sie bei AMAZON
Personen: Martin Landau (Commander John Koenig), Barbara Bain (Dr. Helena Russell), Barry Morse (Prof. Victor Bergman) und Nick Tate (Alan Carter), Zienia Merton (Sandra Benes), Prentis Hancock (Paul Morrow), Anton Phillips (Dr. Bob Mathias), Suzanne Roquette (Tanya Alexander), Clifton Jones (David Kano) u.a.

Idee: Gerry und Sylvia Anderson
Deutsche Fassung: Wolfgang Schick

Staffel 1
 
01.  07. 08. 1977 Die Katastrophe
02. 21. 08. 1977 Die Teufelsmaschine 
03. 04. 09. 1977 Zwischen zwei Planeten 
04. 18. 09. 1977 Auf gefährlichem Kurs
05. 02. 10. 1977 Wer programmiert Kelly?
06. 16. 10. 1977 Angriff aus dem Weltall
07. 30. 10. 1977 Die Steinzeitfalle
08. 13. 11. 1977 Der Mann, der seinen Namen änderte
09. 27. 11. 1977 Die Verwandlung
10. 18. 12. 1977 Das blaue Licht
11. 15. 01. 1978  Koenig : 2
12. 29. 01. 1978 Das Glück der Träumenden
13. 12. 02. 1978 Fast wieder daheim
14. 26. 02. 1978 Rückkehr der Toten
15. 12. 03. 1978 Captain Zantor
16. 26. 03. 1978 Ein Ring von Licht
17. 09. 04. 1978 Die schwarze Sonne

Hinweis: Von dieser Serie gibt es 48 Folgen, aufgeteilt in zwei Staffeln. Das ZDF strahlte nur dreißig Episoden aus und hudelte diese ohne Sinn und Verstand durch. Dabei musste der gewöhnliche Teenie, der die Serie konsumierte, schon dankbar sein, dass die Mainzer mit der ersten Folge starte und die Episoden der zweiten Staffel nach Ausstrahlung der Episoden der ersten Staffel sendete. Ansonsten scherte man sich einen Dreck um die Reihenfolge. Die Folgen wurden zudem noch um bis zu zehn Minuten gekürzt und mit einem völlig neuen Vorspann versehen. Die Musik der deutschen Version war knapp und eingängig, man griff auf einen kurzes Stück von Oxygène des französischen Komponisten Jean Michel Jarres, und dieses kleine Stück war ein Ohrwurm. - Die Folgen der zweiten Staffel folgen hier später.

Alphabetischer Index
Chronologischer Index
Startseite von bamby

Kontakt

Bearbeitet am 24. Juli 2018

(C) Norbert Korfmacher